Bei der Feuerwehr


Wir, die Klasse 3b, besuchten am 13.02.2017 die Freiwillige Feuerwehr Obernburg. Mit vier Feuerwehrautos holten uns die Feuerwehrleute ab und fuhren uns zur Wache. Dort angekommen sind wir alle in den Theorieraum gegangen. In dem Zimmer haben sich alle einen Platz gesucht, dann ging es auch schon los. Zuerst hat sich der Feuerwehrmann vorgestellt. Sein Name war Heiko. Die FFW Obernburg besteht insgesamt aus 80 Männer und Frauen, davon sind 30 Jugendliche. Heiko erzählte uns, dass es verschiedene Arten von Feuerwehren gibt - und zwar die Freiwillige Feuerwehr, die Berufsfeuerwehr, die Werksfeuerwehr und die Pflichtfeuerwehr. Nun erklärte der Feuerwehrmann uns, dass nicht alle Brände mit Wasser gelöscht werden können. Die brennende Pfanne z.B. sollte nur mit Löschschaum gelöscht werden. Ein brennendes Elektrogerät, das in Betrieb ist, sollte nur mit C02 gelöscht werden. In der Zwischenzeit hat sich Heikos Feuerwehrkollege noch seine komplette Feuerwehrausrüstung angezogen. Diese besteht aus dem Anzug, dem Helm, den feuerfesten Schuhen und dem Atemschutzgerät mit Sauerstoffflasche. Sie wiegt 30kg!
Als wir fertig mit der Theorie waren, gingen wir hinunter in die Garage. In der Halle war eine große Puppe unter einer großen Palette mit Schläuchen eingeklemmt. Ich habe versucht, die Puppe herauszuziehen, aber ich habe es nicht geschafft, obwohl ich mir große Mühe gegeben habe. Dominik hat gelacht und uns ein Hebekissen gezeigt, damit konnte man die schwere Palette einfach hochheben. Er erklärte uns auch, dass die Hebekissen 60 Tonnen mühelos anheben können. Am Schluss hat uns ein anderer Feuerwehrmann noch die Ausrüstung der Autos gezeigt. In einem Feuerwehrauto befindet sich ein Stromgenerator, mehrere Kanister, eine Motorsäge, mehrere Sauerstoffflaschen und mehrere Sprühpistolen. Kleine und ausfahrbare Scheinwerfer zum Ausleuchten der Unfallstelle sind auch noch im Auto. Es war ein interessanter und spannender Ausflug zur Feuerwehr in Obernburg!
von Tom Kreßbach

 

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

WetterOnline
Das Wetter für
Obernburg